Wissenswertes über Starlight Express

oder

"Starlight Express für Neulinge"

 

Wir haben uns gedacht, jeder fängt mal klein an. Und nach unseren Umfragen zu Urteilen, waren auch noch nicht all zu viele von Euch in STEX.

Evtl. ändert sich das ja jetzt, wenn Ihr erfahrt worum es geht!

Hier findet Ihr so ziemlich alle Antworten auf viele Fragen...und wenn noch was unklar ist, mailt uns einfach! Wir sind zwar nicht die Auskunft, aber hier werden Sie trotzdem geholfen :-).

Image Hosted by ImageShack.us

Im nachfolgendem Teil findet Ihr Antworten auf Fragen zum Thema:

                        *Anfahrtsweg                                              * Adresse der Halle

                      * Karten bestellen/ Hotline                         * Die Story von Starlight    

       * Die Rollen und deren Beschreibung       *Buchtipps zum Thema Musical  

              * Erschienene CD's/LP's/ MC's von Starlight      * Beste Sitzplätze

                 * Preise                                 * Sonstige wichtige Infos und Besonderheiten   

                     * Fans machen Starlight nach      * Ofizielle URL zur Starlight Homepage              

 

Im Juni 2003 feierte Starlight Express sein 15jähriges Bühnenjubiläum. Somit ist es das am längsten gespielte Musical an einem Standort. Und im Herbst 2003 wir der 10 Millionste Gast erwartet!

Am 31.05.02 hat sich einiges bei Starlight getan.... die Show bekam ein neues Gesicht... Das heißt, die Rollschuhbahn wurde verändert und führt nun quer durchs Parkett. Es kamen neue Lieder hinzu und die Kostüme wurden etwas umgestaltet!

 

WIR ÜBERNEHMEN KEINERLEI GEWÄHR ÜBER DIE RICHTIGKEIT / AKTUALLITÄT DER ANGABEN

Image Hosted by ImageShack.us

Anfahrtsweg

 Wir haben hier mal einige Anfahrstmöglichkeiten beschrieben. Es kommt da drauf an, woher DU kommst! Also suche Dir eine Stadt aus die bei Dir in der Nähe liegt. Und je nachdem wo Du startest geht die Beschreibung weiter!

Wir übernehmen keine Garantie für die Richtigkeit der Angaben! Auch wissen wir nicht, ob es DER IDEALE Weg ist... es ist nur eine Möglichkeit.... Und damit Du es leichter hast Dich zu orientieren! Es ist auch nur ganz grob beschrieben.... einfach nur die Autobahnen...

Parken kann man genau neben der Halle! Dort gibt es ein Parkhaus das jede Menge Plätze hat! Allerdings kostet das ein paar Euro! Aber näher kann man nicht parken!

München, Nürnberg, Fürth, Würzburg

  1. Erstmal Richtung Autobahn A 9
  2. Dort bleiben und auch an Nürnberg fast vorbei
  3. Bis zum Autobahnkreuz "Fürth/Erlangen" dort auf die A 3
  4. Solange diese Autobahn halten bis Autobahnkreuz "Hanauer Kreuz" kommt, dort auf die A 45
  5. Bis zum Autobahnkreuz "Dortmund/Witten" dort auf die A 44
  6. Solange bis das Autobahnkreuz "Bochum/Witten" kommt, dann auf die A 43
  7. Beim Autobahnkreuz Bochum auf die A 40
  8. Dann müßte auch schon bald ein Schild mit "Ruhrstadion" oder "Starlight Halle" erscheinen. Du kannst also auch der Schilderung Richtung "Ruhrstadion" folgen. Denn die Halle liegt genau daneben!

Saarbrücken, Mayen, Bad Neuenahr, Bonn

  1. Zu erst Richtung A 623
  2. Beim Autobahnkreuz "Saarbrücken" auf die A 1
  3. Dort bleiben bis Mayen und auf die A 61 wechseln
  4. Weiter auf der A 61 bei Bad Neuenahr vorbei
  5. Beim Autobahn Dreieck "Bonn Poppelsdorf" auf die A 565
  6. Beim Dreieck " Bonn Beuel" auf die  A 59
  7. Bis zum Autobahnkreuz "Köln Ost" dort auf die A 3 wechseln
  8. Beim Autobahnkreuz "Leverkusen" weiter auf die A 1
  9. Bis Autobahnkreuz "Bochum" dort auf die A 40
  10. Dann müßte auch schon bald ein Schild mit "Ruhrstadion" oder "Starlight Halle" erscheinen. Du kannst also auch der Schilderung Richtung "Ruhrstadion" folgen. Denn die Halle liegt genau daneben!

Basel, Weil am Rhein, Freiburg, Baden Baden, Karlsruhe, Heidelberg, Darmstadt, Frankfurt, Bad Homburg

  1. Für alle Schweizer, erstmal Richtung N 2
  2. Bei "Basel Ost/Breite" auf die A 3
  3. Bei der Grenze Schweiz/Deutschland auf die A 5
  4. Dort bleiben und auch an Weil am Rhein, Freiburg, Baden-Baden, Karlsruhe vorbei
  5. Immer weiter auf der A 5 an Heidelberg, Darmstadt, Frankfurt, Bad Homburg vorbei
  6. Bis zum Autobahnkreuz "Gießener Südkreuz", dort auf die A 45 wechseln
  7. Bis zum Autobahnkreuz "Dortmund/Witten" dort auf die A 44
  8. Solange bis das Autobahnkreuz "Bochum/Witten" kommt, dann auf die A 43
  9. Beim Autobahnkreuz Bochum auf die A 40
  10. Dann müßte auch schon bald ein Schild mit "Ruhrstadion" oder "Starlight Halle" erscheinen. Du kannst also auch der Schilderung Richtung "Ruhrstadion" folgen. Denn die Halle liegt genau daneben!

Wien, Regensburg,  Nürnberg, Fürth

  1. Richtung Autobahn A 1
  2. Beim Autobahndreieck "Haid" auf die A 25 wechseln
  3. Bis zum Autobahnkreuz "Deggendorf" dort auf die A 3 fahren
  4. Hier geht es immer gerade aus, an Nürnberg, Fürth und Würzburg vorbei
  5. Erst beim Autobahnkreuz "Hannauer Kreuz" auf die A 45 wechseln
  6. Und wieder immer der A 45 nach
  7. Bis zum Autobahnkreuz "Dortmund/Witten" dort auf die A 44
  8. Solange bis das Autobahnkreuz "Bochum/Witten" kommt, dann auf die A 43
  9. Beim Autobahnkreuz Bochum auf die A 40
  10. Dann müßte auch schon bald ein Schild mit "Ruhrstadion" oder "Starlight Halle" erscheinen. Du kannst also auch der Schilderung Richtung "Ruhrstadion" folgen. Denn die Halle liegt genau daneben!

Hamburg, Bremen, Münster

  1. Richtung Autobahn A 225
  2. Beim Autobahnkreuz "Maschener Kreuz" auf die A 1
  3. Dort geht es lange gerade aus, an Bremen vorbei...
  4. Bis zum Autobahnkreuz "Münster Süd", hier auf die A 43 wechseln
  5. Bei "Bochum Gerthe" auf die A 40 wechseln
  6. Dann müßte auch schon bald ein Schild mit "Ruhrstadion" oder "Starlight Halle" erscheinen. Du kannst also auch der Schilderung Richtung "Ruhrstadion" folgen. Denn die Halle liegt genau daneben!

Berlin, Potsdam, Hannover, Bad Oeyenhausen

  1. Richtung Autobahn 100
  2. Beim Autobahndreieck "Funkturm" auf die A 115
  3. Bis das Autobahndreieck "Drewitz" kommt, dort auf die  A 10
  4. Beim Autobahnkreuz "Wolfsburg Königslutter" auf die A 2 wechseln
  5. Dort geht es ganz lange entlang.. Vorbei an Braunschweig, Hannover, Bad Oeyenhausen
  6. Bis zu  "Dortmund Mengede", dort auf die A 45
  7. Beim Autobahnkreuz "Castrop Rauxel Ost" auf die A 42
  8. Bis zum Autobahnkreuz "Herne" dort auf die A 43
  9. Bei "Bochum Gerthe" auf die A 40 wechseln
  10. Dann müßte auch schon bald ein Schild mit "Ruhrstadion" oder "Starlight Halle" erscheinen. Du kannst also auch der Schilderung Richtung "Ruhrstadion" folgen. Denn die Halle liegt genau daneben!

Leipzig, Erfurt, Kassel

  1. Richtung Autobahn A 9 (Anschlußstelle Leipzig West)
  2. Beim Autobahnkreuz Erfuhrt auf die A 4
  3. Beim Autobahndreieck "Kirchheimer Dreieck" auf die A 7 wechseln
  4. Und beim Autobahnkreuz "Südkreuz Kassel"  auf die A 44
  5. Solange bis Autobahnkreuz Dortmund/Unna kommt. Dann auf die A 1
  6. Beim Autobahnkreuz "Westhofener Kreuz" auf die A 45 wechseln
  7. Beim Autobahnkreuz "Dortmund/Witten" auf die A 44 wechseln
  8. Solange bis das Autobahnkreuz "Bochum/Witten" kommt, dann auf die A 43
  9. Beim Autobahnkreuz Bochum auf die A 40
  10. Dann müßte auch schon bald ein Schild mit "Ruhrstadion" oder "Starlight Halle" erscheinen. Du kannst also auch der Schilderung Richtung "Ruhrstadion" folgen. Denn die Halle liegt genau daneben!

Wer mit dem Zug/Bahn (wie passend :-) ) kommt, steigt am Bochumer Hauptbahnhof aus und nimmt die Straßenbahn Linie 308. Beim Ruhrstadion/Ruhrlandhalle mußt Du dann aussteigen!

Image Hosted by ImageShack.us

Adresse

Starlight Express Halle

Stadionring 24

44791 Bochum / Grumme

Deutschland

Telefon: 0234/506020

Image Hosted by ImageShack.us

Bestellhotline

Telefon: 0180 51 52 53 0

Die gebuchten Karten werden dann entweder zu Euch geschickt oder Ihr könnt sie direkt an der Theaterkasse abholen (wenn Ihr sehr kurzfristig bucht).

Bezahlen kann man per Kreditkarte, Verrechnungsscheck oder Einzugsermächtigung!

 

Oder übers Internet unter: www.kartenkaufen.de

Image Hosted by ImageShack.us

Story

Hier nur ganz grob die Story, ausführlicher findet Ihr  sie bei den nächsten Punkten!

Es geht um den Traum eines Jungen. Er träumt von der Weltmeisterschaft der Lokomotiven. Also welche Lok aus welchem Land ist die Schnellste?

Die einzelnen Loks stellen sich vor und es geht um Liebe, Freundschaft und Feindschaft! Fast wie in einem richtigen Krimi!

Unter "Starlight Express" versteht man die Kraft die in einem Steckt... oder auch den Gott der Züge der Rusty den Glauben an sich zurück bringt!

Image Hosted by ImageShack.us

Die Aussage des Stückes

Das Stück will uns vermitteln: Du kannst alles erreichen und schaffen, wenn Du nur an Dich selbst glaubst! Du mußt es wollen und die Kraft in DIR nutzen, dann kann all das erfüllt werden, was Du Dir wünscht!

Image Hosted by ImageShack.us

1. & 2. Akt Beschreibung (mit Lieder)

1. Akt

Das Stück beginnt mit der OVERTÜRE. Man hört die Stimme eines Jungens der mit Eisenbahnen spielt! Er veranstaltet ein Wettrennen mit seinen Spielzeugzügen. Seine Mutter kommt und ermahnt ihn ins Bett zu gehen und zu schlafen!

 

Nach widerreden gehorcht der Junge und geht ins Bett. Doch im Traum spielt er sein Spiel weiter. Er ist CONTROL, die Stimme die die Züge zur Ordnung ruft und die Kommandos gibt! Der Traum vom Starlight Express beginnt!

Greasball stellt sich mit seiner Gang vor. Bei ROLLING STOCK sagt er allen, dass er der Schnellste ist und eh keine anderer Gewinnen kann!

Da kommt Rusty mit seinen weiblichen Anhängern (Pearl, Dinah, Buffy, Ashley) herein gefahren. Er glaubt noch dran dass er gewinnen kann! Er ist der LIEBESEXPRESS der alle mit auf Reisen nimmt! Rusty stellt sich in dem Lied vor.  Neu hinzugekommen ist hier das Lied CRAZY 

Doch schon haben die weiblichen Anhänger zweifel an ihm. Sie brauchen keine alte Dampflok sondern NE LOK MIT LOKOMOTION! Eine die schnell fährt! Die Mädchen fragen Pearl ob sie wirklich mit Rusty fahren will. Und Pealr versucht noch Rusty das Wettrennen auszureden. Aber alles ohne Sinn.Rusty möchte bei dem Rennen mitmachen!

Noch während sich die Mädchen über das Thema unterhalten schiebt Rusty die Frachwagen herein. Für die Rockys, Dustin, Flat Top und CB ist FRACHT das beste was man transportieren kann. Die Mädchen machen sich darüber nur Lustig!

Gerade als Control meint, alle Züge seien bereit zum 1. Rennen geschieht es. Blitze zucken, Lichter flackern und in den Nebelschwaden erscheint Elektra, der mit AC/DC klar zum verstehen gibt, dass er das Modernste ist was es gibt!  Mit seiner magnetischen Kraft holt er alle Züge zu sich und zieht sie in ihren Bann. Nur Rusty kann mit Mühe widerstehen!

Das gefällt dem Champion, GB, natürlich nicht. Er ist doch der stärkste und schnellste den es jemals gab. Durch PUMPIN IRON macht er das nochmal alle klar. Die Mädchen fliegen auf ihn!

Alle Züge versammeln sich nochmal um vor dem Rennen zu zeigen welche Kraft sie haben. In FRACHT REPRISE demonstrieren sie das nochmal!

Pearl ist hin und her gerissen als Elektras Handlanger zu ihr kommt und fragt ob sie nicht lieber mit Elektra fahren will, und nicht mit Rusty. PEARL WELCHE EHRE, sagt Elektras Kumpel und Pearl gerät ins Zweifeln.

Pearl überlegt mit wem sie gehen soll. Sie kann sich nicht merh verstehn und bittet ihr Herz HILF MIR VERSTEHN. Sie läßt Rusty im Stich und fährt mit Elektra

DAS 1. RENNEN findet statt. Es sollen 3 Rennen stattfinden. Zwei Vorentscheidungsrennen und die Züge aus beiden Vorentscheidungen nehmen an der Endentscheidung teil. Um beim Rennen mitzumachen müssen die Züge immer zu 2. fahren. Eine Lok und ein Anhänger! Greaseball fährt mit Dinah, Hashamoto mit Volta, Turnov und Cabbose bilden ein Paar und Elektra und Pearl. Das Rennen wird hart und es wird nicht immer fair gekämpft. Als Sieger gehen hervor: GB mit Dinah und Elektra mit Pearl.

 

Nach dem Rennen redet Dinah mit GB. er aht im Rennen getrickst und einen Unfall verursacht! Das findet Dinah gar nicht gut und sagt GB auch deutlich DAS WAR UNFAIR! GB möchte sich aber nichts von einer Frau sagen lassen und trennt sich von Dinah!

Dinah ist sehr verzweifelt, sie liebt GB noch und entschuldigt sich aber er will ncihts mehr von ihr wissen! Sie weint los! Da taucht CB auf und probiert mit DEIN FREUND Dinah zu trösten!

Papa singt sich in PAPS BLUES warm.  Er läßt seine kräftige Stimme ertönen. Hier erfährt Papa auch, dass sich Pealr von Rusty getrennt hat. Nun will Rusty nicht mehr fahren. Ohne Pearl hat es keinen Sinn. Wenn sie schon mit einem besseren fahren will und nicht merh ihm vertraut, woher soll er da noch die Kraft nehem zu gewinnen. Nein, Rusty ist der Meinung, er hat keine Chance mehr! Auch Papas Überzeugungskunst versagt und so startet Papa mit Dustin in das nächste Rennen!

DAS 2. RENNEN. Es treten gegeneinander an: Bobo mit Buffy, Espresso mit Ashley, Ruhrgold und Joul und Papa mit Dustin. Das Rennen geht los und Papa hat alle Mühe mitzuhalten. Aber er gewinnt mit Dustin und auch Ruhrgold mit Joul haben sich für das Finale qualifiziert!

Trotzdem denken alle, dass Papa eine BUMMELLOK ist und nicht gewinnen kann!

Papa hat keine Kraft mehr! Das Rennen war für ihn doch zu anstrengend. Er bittet Rusty im Entscheidungsrennen zu fahren! Doch Rusty glaubt immer noch nicht an sich! Er fleht den Zuggott STARLIGHT EXPRESS an, ihm ein Zeichen zu schicken, ihm zu helfen!

2. Akt

Der 2. Akt beginnt mit einem RAP. Alle bereiten sich auf die Weltmeisterschaft und die Entschidung vor!

Dinah ist immer noch traurig.Zumal hat sie nun erfahren, das ihre Freundin Pearl mit ihrem Ex im nächsten Rennen fahren will! Sie möchte ihren Freundinnen erzählen das sie keinen Mann mehr hat und somit nicht GEKUPPELT ist. Sie kann das Wort nicht aussprechen und buchstabiert es nur!

 

Von Ashley und Buffy erhält sie den Tipp, GB einfach nicht zu beachten! Bei GIRLS ROLLING STOCK wird Dinah wieder Mut gemacht...Als Elektra dann fragen läßt ob Dinah im nächsten Rennen mit ihr fährt sagt sie zu! Hier wird Dinah gerade von Ashley getröstet!

Nun taucht CB auf und läßt seine gemeine Seite raus! Bei MEIN SPIEL verspricht er  erst GB und dann Elektra die anderen Züge so zu bremsen dass sie nicht gewinnen können. Als erstes will er Rusty rauswerfen!. Aber in Wirklichkeit denkt er nur an sich! Er möchte als Held da stehen!

DAS 3. RENNEN eigentlich das letzte und entscheidende Rennen. Es fahren im Finale: GB mmit Pearl, Elektra mit Dinah, Ruhrgold mit Joul und Rusty mit CB. Das Rennen geht sehr unfair und gewaltätig zu! Jeder kämpft gegen jeden und CB bremst Rusty. Es kommt wie es kommen muß, CB wirft Rusty aus der Bahn und alle anderen haben so viele Unfälle, dass das Rennen wiederholt werden muß!

Als Pearl erfährt dass Rusty mit absicht aus den Gleisen geworfen wurde möchte sie es dem Spielwart sagen. Doch CB und GB halten sie zurück. Sie ist verzweifelt und alles was sie macht scheint falsch zu sein!

Rusty geht es nciht anders. Die Rockys sagen ihm was er falsch gemacht hat! Er ist einfach zu fair... NICHT DER RECHTE ZEITPUNKT, NICHT DER RECHTE ORT. So läßt sich das erklären, sagen die Rockys. Doch Rusty hilft das wenig!

Er hat nun gar keine Hoffnung mehr! Pearl ist weg, der Unfall, die unfairnis der anderen, das ist zuviel. Da sieht er ein Nebelhimmel auf sich zu kommen. Starlight Express erscheint! In STARLIGHT SEQUENZ  erfährt Rusty nun, dass es nicht darauf an kommt was andere von einem denke, nur er allein hat die Kraft in sich! Wenn er an sich glaubt, dann kann er alles! Er braucht keine Hilfe von jemand anderem. Starlight Express ist in ihm!

Rusty hat wieder Mut geschöpft, er weiß nun, dass er gewinnen kann wenn er an sich selbst glaubt. RUSTY UND DUSTIN starten gemeinsam in das nächste Rennen!

Dinah ist derweil von Elektra gelagweilt! DINAHS TRENNUNG. Sie will sich von Elektra trennen, weil er nicht "pfeiffen" kann!  Lieber ohne Mann, als einem dem die "Pfeiffen" fehlen!

DAS 4. RENNEN steht an. Es fahren gegeneinander: GB mit Pearl, Elektra mit CB und Rusty mit Dustin. Es wird ein spannendes Rennen. Jeder gibt was er kann! Doch Elektra und GB bekämpfen sich so, dass Pearl verletzt wird und GB sie kurzerhand abkuppelt, damit sie ihn nicht behindert! Pearl gerät ins wanken und fällt fast aus den Gleisen. Doch Rusty nimmt sich die Zeit um sie zu retten. Auch wenn dadurch GB und Elektra einen Vorsprung gewinnen!  Die beiden rassen mit so hoher Geschwindikeit in einen Tunnel, dass einen Zusammenstoß gibt! Nur Rusty kommt unbeschadet vorbei.  Rusty und Dustin gewinnen durch ihre fairnes das Rennen!

CB, GB und Elektra sind fix und fertig! Sie haben sich so ineinander verkeilt dass sie nicht merh los kommen. Sie merken wohl doch, dass es EIN ROCK'N'ROLL ZUVIEL war! Sie sind fix und fertig. Ihre Maschinen funktionieren nicht mehr Richtig. Rusty ist derweil auf der Suche nach Pearl. Er liebt sie immer noch und muß ihr sagen, dass er das Rennen gewonnen hat!

Mitlerweile hat Pearl gemerkt, dass nur Rusty der Richtige für sie ist. DU ALLEIN (in der neuen Fassung ist dieses Lied durch: ALLEIN IM LICHT DER STERNE ersetzt) singt sie und denkt dabei an Rusty. Sie denkt immer noch, dass Rusty das Rennen verloren hat weil er sie gerettet und somit die Zeit geopfert hat!  Doch Rusty kommt zu ihr und sagt ihr wie es war! Beide vertragen sich wieder. Sie haben zueinander gefunden!

GB ist auch fix und fertig. Es tut ihm leid, wie er Dinah behandelt hat! Aber das Wort Entschuldigung kann er einfach nicht sagen! Das bringt er nicht über die Lippen. Dinah rät ihm daher das Wort zu buchstabieren! So wie sie es schon getan hat! GB buchstabiert also es tut ihm sehr LEIT..ähm..D! Und somit wäre auch das zweite Paar wieder glücklich vereint!

Elektra dagegen ist verwundert, wieso hat sie nicht gewonnen? Papa sagt ihr, sei müsse sich umstellen auf Dampf! EIN LICHT AM ENDE DES TUNNELS ist dann das Finale. Alle singen zusammen und feiern mit Rusty.

Neu ist jetzt, dass damit Starlight Express nicht fertig ist. Es kommt noch ein MEGA MIX! Alle Lieder werden nochmal mit angestimmt und das in einem fetzigen Rhythmus! Da schwingt alles mit! Wer da nicht mitgerissen wird ist selbst schuld :-)

Image Hosted by ImageShack.us

Rollenbeschreibung (wer ist was und mit  wem befreundet)

 

Rusty --> alte "junge" Dampflok

Rusty ist die junge aber dennoch veraltete Dampflok. Er glaubt nicht daran das Rennen zu gewinnen. Pearl ist eigentlich seine Freundin. Rusty schiebt als noch Dinah, Buffy, Ashley, Rockys, Dustin, Flat Top und Caboose an!

Pearl --> Der 1. Klassewagen

Eigentlich ist sie die Freundin von Rusty, aber sie weiß noch nciht für wen sie sich entscheiden soll. Zusammen mit Dinah, Ashley und Buffy bildet sie eine Clique.

Dinah --> Der Speißewagen (2. Klasse)

Dinah ist eigentlich mit GB zusammen. Aber als sie ihm "unfairnis" vorwirft trennt er sich von ihr. Zum Glück hat sie noch Buffy und Ashley die sie trösten!

Buffy --> Der Buffettwagen

Buffy ist die Freundin von Ashley, Dinah und Pearl. Sie steht Dinah in der Not bei und will sie trösten.

Ashley --> Der Raucherwagen

Ashley ist ziemlich reif und erwachsen. Sie gehört zu der Clique von Dinah, Buffy und Pearl. Sie kann einfach nicht aufhören zu rauchen!

Greaseball (GB) --> Die Diesellok

GB ist die Diesellok und der Champion! Er ist ein "Elvis" Typ der jede Frau beeindrucken will. Eigentlich ist er mit Dinah zusammen, aber er geht auch gerne mal fremd :-). Er läßt sich von niemanden etwas sagen! Für ihn zählt nur die Geschwindigkeit und der Sieg!

Greaseball Gang --> GB'  Band

Die Gang von GB sind keine eigenen Rollen an sich. Sie werden von den "internationalen Züge" gespielt. Die GB Gang unterstützt GB bei allem, egal ob es darum geht Rusty neider zu machen oder Frauenherzen zu gewinnen!

Elektra --> Die elektische Eisenbahn (E-Lok)

Die hochmoderne Elok fühlt sich allen überlegen! Sie ist modern und voll mit Computertechnik! Sie kann die anderen Züge durch Stromschläge verletzen. Zu Electra gehören auch noch Purse, Krupp, Volta, Joul und Wrench.

Purse -->

Gehört zu Elektra. Was Purse genau ist wissen wir nicht mehr 100%ig... Evtl. der Geldwagen?!?! Na ja, die Rolle ist ja auch nicht SO groß und wichtig :-)

Joul --> Der Sprengstoffwagen

Joul gehört auch zu Elektras Freundeskreis und ist immer für ihn zur Stelle!

Volta --> Der Kühlwagen

Volta gehört auch zu Elektras Freundeskreis und ist immer für ihn zur Stelle!

Wrench --> Der Kranken oder Reperaturwagen

Wrench gehört auch zu Elektras Freundeskreis und ist immer für ihn zur Stelle!

Krupp --> Chauffeur- und Panzerwagen

Krupp gehört auch zu Elektras Freundeskreis und ist immer für ihn zur Stelle!

Papa --> Die "alte" Dampflok

Die alte Dampflok ist der "Vater" von Rusty. Die Rockys, Dustin und Flat Top gehören zu seinem Freundeskreis. Papa verhilft Rusty den Glauben an sich selbst zu finden! Er singt auch die Rolle des "Starlight Express". Papa ist ein Kämpfertyp der nicht aufgibt!

Rocky 1 & 2 & 3 --> Die 3 Frachtwagen

Das sind die 3 Frachtwagen die lieber Sachen als Personen transportieren (im Gegenzug zu Pearl, Dinah, Ashley und Buffy). Sie sind die 3 Akrobaten der Show und vollführen tolle Stunts auf den Rollschuhen! Die 3 Herren gehören zu Papa und Rusty.

Flat Top --> Der Steinwagen

Flat Top gehört eher zu Papa und Rusty, findet aber auch das Öl der Dieselok interessant!

Dustin --> Der Kohlewagen (Kohletender)

Ein süßer Typ, der Dustin. Ein dicker, behebiger Kohletender! Der nur schnell Berg ab fährt. Er ist etwas vertrottelt aber total liebenswürdig! Er fährt das 1. Rennen mit Papa und dann auch mit Dustin!

Red Caboose (Caboose, CB) --> Der Bremswagen

Nun, CB ist etwas hinterhältig! Er tröstet zwar Dinah und spielt sich als Freund aller auf, aber in Wirklichkeit macht er es nur um Vorteile für sich daraus zu ziehen! Er bremst mit Absicht die anderen Züge während des Rennens und verursacht so manchen Unfall!

Ruhrgold --> Der deutsche  Zug (ICE)

Der deutsche Zug der "immer Pünktlich kommt". Früher hieß die Rolle mal "Weltschaft". Er versucht auch bei der Weltmeisterschaft vorne dabei zu sein und fährt die Rennen mit!

Hashamoto --> der japanische Zug (Shinkansen Zug)

Hashamoto kommt aus Japan! Im Londoner Starlight Express hieß er Nintendo. Er versucht auch bei der Weltmeisterschaft vorne dabei zu sein und fährt die Rennen mit!

Espresso --> Der italienische Zug (Rom-Mailand Express)

Espresso ist der charmante Zug aus Italien. Auch er will die Meisterschaft gewinnen und rennt mit!

Bobo --> Der französische Zug (TJW)

Und ein Franzose darf auch nicht fehlen! Natürlich möchte er ebenfalls Meister werden!

Turnov --> Der russische Zug

Und auch Turnov ist ein "internationaler Zug" aus Russland. Er rennt natürlich auch mit!

Image Hosted by ImageShack.us

Buchtipps

Es gibt viele Bücher zum Thema Musicals. Und natürlich findet Ihr in den Büchern noch Informationen zu andern Musicals, nicht nur Starlight!

Wir beschreiben Euch nur ganz kurz mal die Bücher die wir ganz o.k finden. Wenn Ihr nährere Infos wollt, schreibt uns...

Die Preise sind noch in DM, da wir die Bücher noch zu DM Zeiten gekauft haben und nicht wissen wieviel sie nun in Euro kosten!

Titel Verlag/ Preis/ Jahr Musicals die Vorkommen Art der Infos Persönliche Bewertung Sonstiges
Der kleine feine Musicalführer/ Die 50 meistgespielten Musicals Leib & Seele Verlag Zürich, 9,90 DM, 1996 Gaudi, 42nd Street, Joseph, Starlight, Phantom,Miss Saigon, Jesus Christ Kurze Beschreibung des Stückes, Schönste Lieder, Wichtigste Daten Wenn man sich nur oberflächlig über den Inhalt eines Musicals informieren will ist das Buch gut! Man findet auch Pannen, Hotlines und Anschriften der Musicaltheater in diesem Büchlein
Lübbes Musical Führer, Die 19 erfolgreichsten Stücke Bastei Lübbe Verlag, 16,90 DM, 1998 Starlight Express, Porgy und Bess, Kiss me Kate, Oklahoma, West side story, Hair, Grease, Evita, Jesus Christ, Phantom, Linie 1, Gaudi, Elisabeth Sehr ausfürhliche Beschreibung des Stückes, teilweise mit bunten Fotos, Notenausschnitte, Hintergrund Wissen, Konzept und Musik,  Wichtige Daten Eine sehr ausfürhliche Beschsreibung der Musicals. Viele Infos für eingefleischte Fans! .
Die 50 Größten Musicalsder Welt Springer & Lardon Verlag, 29,90 DM,  1996/97 Joseph, Evita, Starlight, Phantom, Cats, A chourus Line, Sunset Boulevard, Tabaluga & Lilly, Rocky Horror Show, Kleiner Horrorladen Kurze Inhaltsangabe, die schönstenSongs, wichtige Daten, bunte Bilder Ein schön gestaltetes Buch, wenn auch mit wenig Infos zum Musical.Aber das Layout entschädigt dafür! Eine CD ist bei dem Buch dabei
Die Musicals von Andrew L. Webber Henschel Verlag, 1995 Eben Musicals von Andrew L. Webber, Starlight, Cats, Phantom, Sunset Boulevard, Jesus Christ... Viele Infos zum Musical unda uch über die Entstehung! Hintergrundwissen über Adrew L. Webber, viele Hochglanzfotos, wichtige Daten zum Musical Ein gutgemachtes Buch, nicht nur für Lloyd Webber Fans. Es enthält viele Infos und tolle Fotos .
Die tollsten Musicals in Deutschland/ reisen mit Insider Tips Marco Polo Verlag, 14,80 DM, 2000 Alles was so in Deutschland läuft, Starlight, Cats, Jekyll & Hyde, Glöckner, Phantom, Buddy Kurze Beschreibung der Musicals, wichtigsten Daten, Anfahrtsweg mit Stadtplan, Sonstige Unternehmungen die man in der Stadt machen kann, viele farbige Fotos , Besonderheiten zum Musical Ein klasse Buch für alle Musical Fans die viel unterwegs sind!  Es werden nicht nur Anfahrtsweg sondern auch Hoteltips und soweiter gegeben. Die Musicals sind gut und ausführlich beschrieben! Da mitlerweile einige Musicals Umgezogen sind oder geschlossen haben, ist das Buch von 2000 nicht mehr so aktuell. Aber der Anfahrtsweg zu den Hallen stimmt ja noch und die Story Beschreibung auch!
Musicals in Deutschland Pomp Verlag,  1995, Wie der Titel schon sagt, Musicals in Deutschland. Starlight, Keep Cool, Sunset Boulevard, Gaudi, Buddy, Tommy, Les Miserables, Phantom, Miss Saigon, Cats Ausführlich wird der Inhalt des Musicals beschrieben, auch wichtige Daten sind nicht vergessen. Über die Entstehung findet man genauso Infos wie zu Ausstattung, Anreise und Unterbringung. Außerdem findet man auch witzige Anektdoten aus dem Musicals Ein rundum gelungenes Buch! Es gibt viele Infos preis und das Layout ist klasse! Außerdem kann man auch einen Blick auf die Sitzpläne werfen! Leider ist das Buch ja auch schon wieder "veraltet"
Musical Jahrbuch 1998 Popm Verlag, 1998 Space Dream, Starlight, Grease, Gaudi, Joseph, Sunset, Gambler, Tanz der Vampire, Elisabeth Nicht nur Infos zu den einzelnen Musicals, nein auch zu den Darstellern. Außerdem gibt es Sitzpläne, Unterbringung  und Restaurant Tipps von Darstellern persönlich Ein Buch für eingefleischte Musical Fans, die auch schon Lieblingsdarsteller haben. Für Neulinge sind die Infos zu den Musicals und weiteres auch klasse und hilfreich Es gibt ein extra Teil zum Thema Fan Clubs und was im letzten Jahr geschah.
Musical Jahrbuch 1999 Pomp Verlag 1999, 39,80 DM Starlight, Tanz der Vampire, Chicago,  Grease, Schöne & das Biest, Phantom Viele Infos wie im Vorgänger Buch ( Inhalt der Muscials, Sitzpläne) aber auch vieles neues. Seltene Fotos von Darstellern, Rückblick auf ein Jahr, Interviews mit Darstellern.. Das Geld lohnt sich! Ein muß für alle Musical Fans Auch mit Adressen von Theatern und freien Bühnen und ein kleines Muscial ABC
MusicalJahrbuch 2000  Pomp Verlag, 2000, Jekyll & Hyde, Starlight, Joseph, Saturday Night Fever, Tabaluga & Lilly, Cats, Mozart, Les Miserables, Ludwig, Buddy, Miss Saigon,Schlne & das Biest

Das neuste was auf dem Musicalmarkt im Jahr 2000 los war!Ein Rückblick auf das Jahr, Musical Theater in Deutschland und Österreich, Musical Programme im Ausland

Wieder mit vielen Infos, aber doch schon spezieller für eingefleischte Fans, die sich nicht NUR über ein Musical Informieren wollen sondern auch über Darsteller und sonstiges leider letzter Teil dieser Reihe
Die Welt des Musicals, Der Polydor Musical Guide 2000 Polydor, 2000, lag kostenlos an der Kasse aus Evita, Glöckner, Fame, Elisabeth, Hair, Jekyll, Starlight, Miss Saigon, Mozart Es ist eher ein Werbebuch für CD's. Dennoch kurz beschrieben wovon die Musicals Handeln, welche Lieder auf der CD sind  und ein paar wenige wichtige Daten Gut um mla einen Überblick der Musical CD's von polydor zu erhalten .
Musicals, Geschichte, Produktion, Erfolge , die 55 belibtesten Musicals Weltbild Verlag,  1995 My fair Lady, Hair, Starlight, Cats, Show Boat, viele ältere Musicals wo auch weniger bekannt sind Viele s/w Fotos, eine Beschreibung der Musicals, wichtigsten Daten und Auszeichnungen. Aber auch viel Hintergrundwissen zum Thema Musicals allgemein. Einige Komponisten werden auch beschrieben! Nun ja, für "jüngere" Fans ist das Buch etwas .... es sind viele ältere Musicals vertreten (wo uns nicht mal der Name etwas sagt). Aber sonst ist es ganz o.k. .
Andrew L. Webber, His Life and works Viking, 1989, Musicals von Andrew L. Webber , Joseph, Starlight, Cats, Phantom, Evita, Jesus Christ, Sehr sehr ausführlich beschrieben, teilweise auch mit Textstellen und Fotos. Aber auch viel Infos zu Andrew L. Webber. Briefe an seine Freunde, Ich muß gestehen, alles habe ich nciht verstanden. Die Fotos sind klasse und auch so ist das Buch sehr gut gestaltet. Bloß ist es nichts um Infos über Musical allgemein zu bekommen! alles auf englisch! Das Buch hat uns unsere big sister aus den USA mitgebracht!
. . . . .
. . . .. .

Image Hosted by ImageShack.us

Erschienene CD's / MC's/ LP's

Folgende Musiktracks sind zum Thema Starlight Express erschienen.. Wenn Du Fragen zu einer bestimmten CD hast, kannst Du uns ruhig mailen, wir haben alle diese CD's!

Track Art Sprache/Land Titel Jahr Cast Sonstiges
LP Bochum/ Deutsch

Deutsche Original Aufnahme,Die besten Songs aus dem rasantesten Musical der Welt

1988 Maria J. Hyde, Steven Skeels, Paul Kribbe, Eric Clausell

Hier mal ein paar LP Cover!

LP Bochum/ Deutsch Die Höhepunkte der deutschen Aufführung mit dem Bochumer Ensemble 1991 Colin Munro, Stevie Woods, Nigel Casey, Claudia Bradley .
Doppel LP

Bochum/ Deutsch

Original Live Album Bochum ? 1989 Bernie Blanks, David M Johnson, Lovette George, Nigel Casey .
CD Bochum/ Deutschland Die Höhepunkte der deutschen Aufführung mit dem Bochumer Ensemble 1991 Colin Munro, Stevie Woods, Claudia Bradley, Nigel Casey

Hier mal einige CD Cover

CD Bochum / Deutsch Deutsche Originalaufnahme 1988 Steven Skeels, Maria J. Hyde, Paul Kribbe, Eric Clausel  Einige Lieder werden von Ute Lemper und Johnny Logan gesungen
Doppel CD Bochum/ Deutsch Original Live Album  1989 Bernie Blanks, Lovette George, Nigel Casey, David M Johnson .
CD Bochum/ Deutsch Musicals of the world, Starlight Express, Die Höhepunkte der deutschen Aufführung mit dem Bochumer Ensemble 1991 Stevie Woods, Claudia Bradley,  Colin Munro, Nigel Casey Die CD ist die selbe wie oben schon erwähnt, bloß ein anderes Cover
CD Englisch / West End singers & Orchestra Highlights from Starlight Express 1997 West End singers .
CD Englisch Starlight Express, The ultimate Musicals Collection 1997 Ray Hamilton singers hört sich so an wie die CD vorher!
CD Englisch Highlights from the Musical Starlight Express ? ? Es sind auch 2 Lieder auf der CDdie gar nicht von STEX sind
CD Englisch Starlight Express Highlights from the Musical, Broadway Collection ? ? Wurde wohl in London aufgenommen
CD Englisch/ Toronto Musical Revue/ Kanada On stage, Starlight Express, 15 Tracks from the Musical 1993 ? Michael White, Trish Zurbigg, Chaz Coats Butcher .
CD Englisch/ Japan Tour Starlight Express ? Troy Burgess, Bobby Collins, David M Johnson, nikki Blesher Es sind auch viele bekannte aus Bochum dabei: Bernie Blanks, Windsor Robbinson, Jan Apel, Nathalie Howard...
CD Englisch/ West End Songs from Starlight Express and Cats ? Carl Wayne, Paul Jones, Stephanie Lawrence, Jess Conrad Es sind auch Lieder aus CATS auf dieser CD
CD Englisch/  USA, New York Music & Songs from Starlight Express ? El DeBarge, Peter Hewlett, Josie Aiello, Marc Cohn, Richie Havens, Earl Jordan .
CD Englisch/ London The new Starlight Express 1993 Greg Ellis, John Patridge, Maynard Williams, Reva Rice Die erneuerte Version des alten STEX in London, es sind neue Lieder dabei und es gibt keinen CB mehr
Doppel CD Englisch/ London Starlight Express 1984 Kofi Misha, Drue Williams, Ray Shell, Marc Davies, Bobby Collins, Paul Reevs, Stephanie Lawrence .
singel CD Englisch/ London Next time you fall in Love 1993 Reva Rice & Greg Ellis Es sind nur 3 Lieder auf der CD
doppel MC Englisch / London The original Cast 1984 Koffi Misha, Mark Davies,  Tom Jobe, Nancy Wood Diese MC haben wir oben schon als doppel CD beschrieben
doppel MC Deutsch/ Bochum Original Live Album Bochum 1989 Bernie Blanks, Lovette George,  Nigel Casey, David M Johnson Diese MC haben wir oben schon als doppel CD und LP beschireben
MC Deutsch/ Bochum Deutsche Originalaufnahme, Die Besten Dongs aus dem rasantesten Musical der Welt 1988 Eric Clausel, Paul Kribbe, Maria J: Hyde, Steven Skells Diese MC haben wir oben schon als CD beschrieben!
MC Deutsch/ Bochum Die Höhepunkte der Deutschen Aufführung mit dem Bochumer Ensemble 1991 Stevie Woods, Colin Munro, Claudia Bradley Das ist die gleiche Aufnahme wie wir oben schon die CD beschrieben haben!
Doppel CD

Deutsch/

Bochum

Original Live Album Bochum 1989, Das rasanteste Musical der Welt

1989 bzw. 2003

Bernie Blanks,  Lovette George,  Stevie Woods Dies ist die gleiche Aufnahme wie ich oben schonmal beschrieben habe. Bloß kam die CD 2003 mit einem neuen Cover (Electra) raus. 1989 war es noch das Starlight Logo! Die Cast, Lieder und Inlay sind aber gleich geblieben!
CD Deutsch/ Bochum

Das Action Musical für die ganze Familie

New Songs

2003 zum 15jährigen Jubiläum Jamie Golding, Danni K.-Wooller, Lothair Eaton Auf dieser CD sind nur 5 Lieder drauf  (Crazy, Starlight Express, Allein im Licht der Sterne, Meag Mix --> und als besondere Bonus Starlight Express als Boy Band Version: Gesungen von den Rustys 2003)

Track Art Sprache/ Land Titel Jahr Cast Sonstiges
CD englisch/ England Starlight Express The Musical 2001 The Musical Singers & Orchestra Es sind nur 9 Lieder auf der CD und das Cover sieht nicht gerade Starlight mässig aus! Irgendwas steht noch auf der CD mit "Marketed ans distributed by Weton.... the Netherlands...
CD englisch Starlight Express The Musical 2001 The Musical Singers & orchestra Diese CD ist wohl so ähnlich wie die Obere, allerdings sind 11 Lieder auf der CD drauf. Auf dem Cover ist das Englische Starlight Logo und eine Frau in rot die Rollschuh läuft!
Maxi LP Deutsch/ Bochum Starlight Express Titelmelodie aus dem Erfolgsmusical! 1988 Steven Skeels & Maria J. Hyde Von dieser LP wußte ich lange gar nicht das es sie gibt! Auf der A Seite ist Starlight Express und auf der B Seite Hilf mir verstehn! Also nur diese 2 Lieder. Das Cover zeigt die "Fracht" Szene!

Image Hosted by ImageShack.us

Beste Sitzplätze 

Für Leute die noch NIE Starlight gesehen haben ist das PARKETT und der RANG weniger geeignet! Im Parkett bekommt man die Rennen nicht so gut mit. Da vieles dann hinter einem spielt! Zwar hat man die Darsteller genau vor der Nase aber bei den Rennen geschehen so viele Unfälle die toll zu sehen sind! Im Rang ist es so, dass man ziemlich weit weg sitzt. Da kommt keine Lok vorbeigerast!

Besser ist MITTELTRIBÜNE! Da kann man sowohl an der 1. als auch an der 2. Rennbahn sitzen!

TRIBÜNE UND SEITENTRIBÜNE sind ziemlich an der Seite, dass heißt man hat eine gerade Sicht auf die Bühne, sondern alles von der Seite! Tribüne ist dann noch besser als Seitentribüne!

Image Hosted by ImageShack.us

Preise  (sorry, hatten kein Bildchen was hierher gepaßt hätte)

Die Kartenpreise sind unterschiedlich. Von 29 Euro bis 95 Euro. Das kommt auf den Sitzplatz und den Tag an. Aber auch auf die Uhrzeit!

Am teuersten ist Samstag die 20 Uhr Show. Am billigsten ist es Dienstag bis Donnerstag.

Ganz vorne an den Bahnen ist es am teuersten, hinten im Parkett oder auf dem Rang am billigsten!

Es gibt auch Ermäßigung für Schüler, Gruppen...

Wenn Du mehr Infos zu diesem Thema brauchst gehst Du am besten auf die Homepage von Starlight Express: www.starlight-express.net oder schau in unserer Link Liste nach.

Oder Du erkundigst Dich bei der Ticket Hotline.

Image Hosted by ImageShack.us

Besonderheiten 

Starlight hat einige Besonderheiten, die wir Dir hier aufzählen wollen! Es sind kleine Zusatzinfos die evtl. wichtig sind!

  • Montags ist keine Show! Das ist für die Darsteller sowas wie für uns der Sonntag! .-)
  • Es findet jedes Jahr ein "Tag der offenen Tür" statt. Dort treten Starlight und andere Musical Künstler auf, man kann einen Blick hinter die Kulissen werfen und viele Fans kommen in selbstgemachten Starlight Kostüme. Es finden oft Versteigerungen statt und auch Foto und Autogrammstunden!
  • Der Bühneneingang (stage door) der Künstler  ist nicht sooo leicht auszumachen! Es gibt nämlich zwei! Einer befindet sich direkt gegenüber dem Parkhaus! Es ist eine Glastür zu der einige kleine Stufen hochführen! Gut zu erkennen an einem roten BUZZER Knopf neben der Tür :-)! Der 2. Eingang ist genau auf der anderen Seite der Halle. Dort wo das Novhotel ist. Wenn man vor dem Haupteingang steht dann rechts um das Gebäude rum! Dort steht auch ein Schild mit Bühneneingang dran! Die Darsteller die mit dem Taxi kommen gehen dort rein. Die wo ihr eigenes Auto haben gehen durch den Eingang  an der Parkhausseite. Es stehen oft Fans an den Türen die ein Autogramm ihres Lieblings erhaschen wollen oder ein Foto machen möchten. Die meisten Darsteller haben nichts dagegen, wenn man höflich darum bittet! Dennoch kann es sein, dass sie mal keine Zeit haben.Dies sollte man dann auch respektieren!
  • Noch ein Weg um an Autogramme zu kommen, ist die Darsteller anschreiben! Einfach ein Brief an die Starlight Halle richten mit dem Vermerk: zu Händen von: XY. Legt noch einen Umschalg mit Briefmarke und Eurer Adresse bei! Jede Hauptrolle hat ihre eigene Autogrammkarte! Das Ensemble hat eine Ensemblekarte! Ihr könnt auch Steckbriefe oder so mitschicken. Auch hier füllen ihn die meisten Darsteller aus! Es kann bloß ziemlich lange dauern!  Und denkt daran... nicht jeder Darsteller kann gut Deutsch! :-)
  • Wenn man das 1. mal in STEX ist gibt es soo viel zu sehen und hören und und und! Da die Aukustik auch nicht soo dolle ist und viele Küstler nicht aus Deutschland kommen, kann es sein, das man sie nur schlecht versteht! Es ist also evtl. ratsam sich vorher mal die CD anzuhören oder wenigstens oben die Story druchzulesen!
  • Fast jedes Jahr findet auch eine "Good Bye" und eine "Midnight Show" statt! Dort verabschieden sich die Darsteller! Denn jedes Jahr findet ein Castwechsel statt! Alte Mitglieder verlassen das Ensemble und neue kommen dazu! Hier werden die neuen willkommen geheißen und die alten verabschiedet! Das geschieht oft unter Tränen der Fans und Kollegen!
  • Jede Rolle ist mehrmals besetzt. Viele der weiblichen Darsteller können sowohl die Rolle der Pearl, Dinah, Buffy und Ashley...  Dies ist wichtig, für den Fall, das es mal eine Krankheitswelle gibt.
  • Die Darsteller singen live.Die Musik ist live! Nur die Stimme vom Kind und der Mutter kommen vom Band! Sonst ist es wirklich live! Das Orchester sitzt in einem Raum unter der Bühne! Durch Moitore können die Musiker und die Darsteller sich sehen!
  • Die Darsteller schminken sich selbst!
  • Es ist für jeden Darsteller schön, wenn er nach der Show (oder auch schon zwischen den Liedern) hört/sieht, dass man seine Arbeit zu schätzen weiß!  So ist "standing ovations" (im stehen applaudieren) das schönste für viele Darsteller! Und wir machen Euch MUT! Stellt Euch spätestens beim Mega Mix! Das zeigt den Darstellern wie gut ihr die Show fandet! Und keine Scheu.. es ist nicht so steif dort wie zb. in einem Theater oder Oper!
  • Kleidung: Hmmm, wie ihr kommt ist egal. Manche sind super fein angezogen, aber wir sahen auch schon Leute in Trainingsanzügen (wobei das nicht so toll ist). Wir haben meistens Jeans an und ein schickeres Oberteil. Aber das ist kein muß! Jeder so wie er sich wohlfühlt!
  • Die Darsteller können auf ihren Rollschuhen eine Geschwindigkeit von 60 km/h bekommen! Das ist schneller als man in einer Ortschaft fahren darf! :-)
  • Ihr solltet schauen, dass ihr Pünktlich da seid! Den eigentlich ist es verboten, in die Hasse zu gehen wenn die Show schon begonnen hat! Denn stell Dir vor, Du mußt zu Deinem Platz laufen und dabei eine der 2 Rollschuhbahnen überqueren. Und es findet gerade ein Rennen statt... Und außerdem sites störend für die anderen Besucher und für die Cast!
  • Nach dem Mega Mix lohnt es sich vor allem für die Kinder runter zur 1. Bahn zu gehen! Die Darsteller fahren nochmal ne Ehrenrunde und klatschen dabei die Hände ab! Das ist die Gelegenheit die Kostüme ganz nah zu sehen! und es ist ein tolles Gefühl, die Lederhandschuhe der Darsteller zu berühren!
  • Das Theater wurde in einer Rekordzeit gebaut und steht (oder stand?) im Guinnesbuch der Rekorde!
  • Die Kostüme der Darsteller können bis zu 15 Kilo wiegen und bis zu 10.000 Euro kosten!

Image Hosted by ImageShack.us

Fans machen Starlight nach

Mittlerweile machen viele Fans Starlight nach! Sie basteln sich Kostüme (so wie wir) und treten sogar vor Publikum auf! Oft ist es Playback, aber es sind ja auch keine Profis! es gibt nun schon verschiedene Gruppen die dies in ihrer Freizeit machen! Toll, oder?!?! Und am Tag der offenen Tür kommen auch viele Fans in Kostümen. Ab und zu findet sogar ein Wettbewerb statt, wo das beste Kostüm oder die beste Show einen Preis gewinnt!

 Mehr über Starlight Express findet Ihr unter: www.starlight-express.net oder schaut in unserer Linkliste nach! Dort gibt es noch viele Fan Pages über Starlight!

Es gibt auch einen Starlight Express Fan Club! Infos hierfür findet Ihr auch unter: www.starlight-express.net!

Eigene Webseite erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!