Tanz der Vampire Lexikon!

Diese Seite wurde erstellt, als TdV noch in Stuttgart spielte. Wir haben sie zwar nun auf den Hamburger stand gebracht, trotzdem werden sich manche Dinge noch überschneiden...

Nach WIEN und STUTTGART spielt TdV nun ab DEZEMBER 2003 in HAMBURG

TANZ DER VAMPIRE

(für blutjunge Vamps)

 

Inhalt dieser Seite wird sein:

  1. Kurzbeschreibung: worum geht es bei TdV eigentlich?
  2. Charaktere: wer saugt hier eigentlich wen aus und warum?
  3. Aktbeschreibung inklusive aller TdV Songs
  4. Anfahrtsweg: wie komme ich in die Gruft?
  5. Adresse: wie kommt mein Brief in die Gruft?
  6. Bestellhotline: wie bekomme ich die Eintrittskarte zum Schloß des Grafen?
  7. Sitzplätze und Preise (inklusive unserer Geheimtips in Sachen Sitzplatz)
  8. Darsteller, Autogramme und Stagedoor: wo und wie treffe ich die Vamps persönlich?
  9. CD's auf denen die Vampire singen
  10. "Bücher!!! , 100 000 Bücher!"
  11. Sonstiges wissenswertes über die Vampire: - - Backstageführung ! - Castwechsel ! - Brezeln in Kreuzform & blutroter Sekt ! - TdV Fan Club und die Vorteile ! - Fans in Kostümen...

WIR ÜBERNEHMEN KEINERLEI GEWÄHR FÜR DIE RICHTIGKEIT / AKTUALLITÄT DER INFOS!

UND JETZT GEHT's LOS !

Image Hosted by ImageShack.us

Kurzbeschreibung: worum geht es bei TdV eigentlich?

Natürlich um Vampire, um Liebe, Blut, Tanz.... Die Story kennen viele noch von Roman Polanskis Film.

Image Hosted by ImageShack.us

Charaktere: wer saugt hier eigentlich wen aus und warum?

Professor Abronsius: DER berühmte (und verkannte) Wissenschaftler aus Königsberg! Er möchte beweißen, daß es Vampire gibt und reist deshalb mit seinem Assistenten nach Transilvanien.

 Hier unser schrulliger,liebenswerter Professor beim Schlußapplaus.

Alfred: DER (ängstliche, junge) Held! Als Assistent vom Professor ist er (fast) unerschütterlich! Und als er sich dann noch Hals über Kopf in Sarah verliebt, wächst er über sich hinaus! Doch voher muß er endlich einmal lernen, wo denn nun das Herz liegt, welches man bei Vampiren

durchstoßen soll

!Image Hosted by ImageShack.us Image Hosted by ImageShack.us

 

Sarah: ist die Tochter des Wirtes, bei dem der Professor und Alfred unterschlupf finden. Sie ist naiv, jung, freiheitsliebend und "Badewannensüchtig". Zu ihren Lieblingsgegenständen zählt ihr Badeschwamm. Auch bei ihr macht es "bling!!!" als sie Alfred sieht...und denoch fühlt sie sich vom Grafen magisch angezogen.

Image Hosted by ImageShack.us

Joine Chagal: Vater von Sarah und der Wirt, des "besten Lokales am Platz". Ein Jude, der daher als Vampir auch keine Angst vor christlichen Kreuzen haben muß. Er liebt seine Tochter über alles und will sie vor jedlicher Art von Männern (sei es Alfred oder der Graf) beschützen....und selbst ist er ständig hinter der Magd des Hauses her.

Image Hosted by ImageShack.us Image Hosted by ImageShack.us

Magda: hat es als Magdt im Wirtshaus nicht immer einfach. Ständig stellt Chagal ihr nach...doch als Vampirin fühlt sie sich dann plötzlich doch von ihm angezogen. Die folgenden Fotos zeigen einmal Magda vor und nach dem Biß (sind aber unterschiedliche Darstellerinnen)

. Einmal Jessie Roggemann und daneben Fwan Arnold.

 

Rebecca: Chagals Ehefrau und Mutte von Sarah. Ständig mit einem Blick auf Chagal, damit er nicht wieder zu Magda ins Bett hüpft. Diese Rolle ist nur wärend des ersten Aktes auf der Bühne.

  Alyssa Preston als Rebecca.

 

Graf von Krolock: Der mächtige Vampir mit Herz. Er ladet Sarah zum Ball der Vampire ein...und tut, was ein richtiger Vampir tun muß: beißen! Mit viel Sehnsucht nach dem unerreichbaren Glück weckt er fast in jedem Zuschauer (und Alfred) Mitleid. Und weil's so schön ist, hier zwei verschiedene Grafen...

Image Hosted by ImageShack.us 

Herbert: Tja, das ist der Sohn des Grafen....sein erster Auftritt ist kurz vor Ende des ersten Aktes und sorgt immer wieder für Gelächter im Publikum und schlotternden Knien bei Alfred. Den Herbert hat es auf Alfred abgesehen...denn nicht nur aus Hunger würde er zu gerne gleich sich auf Alfred stürtzen und in dessen zartem Hälslein beißen.  Für viele Fans ist es unverzeihlich, dass hier nicht Thomas Mülner sondern Norbert Kohler als Alfred zu sehen ist....wir hoffen ihr verzeiht uns :-).

Image Hosted by ImageShack.usImage Hosted by ImageShack.us  

Koukol: wenn es eine "arme Sau" in dem Stück gibt, dann ist das Koukol. Man weiß nicht, wer einem mehr leid tun soll...der Darsteller oder die Rolle selbst. Koukol humpelt gebuckelt-gebückt über die Bühne und gibt schmatz-grunz-schlürf Geräusche von sich. Er macht sich für den Grafen den Buckel krumm und schufftet als des Grafens Diener, nur damit er mal den Kopf gekrault kriegt. Außer mit seinem pickeligen Gesicht, darf er sich dann auch noch mit den liebestollen Chagal und Magda rumschlagen. Und am Ende des Stücks landet er als Mitternachtsimbiss vor den Wölfen!Kai Helm als Koukol...vielen Dank (auch an alle anderen Koukol Darsteller) dass Du immer den Buckel für uns krumm gemacht hast!

Die VIPs  , das sind eigentlich Ensemblemitglieder, die für ein Lied "Vampire Im Publikum" sind. Also kurz zwischen den Zuschauern erscheinen und dann wieder verschwinden.

Image Hosted by ImageShack.us

Bauer & Witwen: sind im 1. Akt Ensemble Mitglieder, welche im 2. Akt dann die Ahnen/Vampire  spielen:

 Image Hosted by ImageShack.us  Image Hosted by ImageShack.us Image Hosted by ImageShack.us    Image Hosted by ImageShack.us  Image Hosted by ImageShack.us

Image Hosted by ImageShack.us

Aktbeschreibung inklusive aller TdV Songs

Mit einem Pauckenschlag und der "OVERTURE" fängt alles an, spädestens hier merken die Zuschauer was sie in den kommenden Stunden erwartet. Der Vorhang hebt sich und man sieht einen armen, verwirrten Alfred auf der Bühne der mitten im Schneesturm mit dem Lied "HE, HO, HE" verzweifelt den Professor sucht. Er findet ihn schließlich steifgefroren und trägt ihn auf seinen Schultern zum nächten Wirtshaus.

Im Wirtshaus tanzen die Bauer ein Loblied auf ihr Lieblingsnahrungsmittel "KNOBLAUCH". Der Aufruhr ist groß als Alfred mit dem Prof. auf den Schultern eintritt. Mit heißem Wasser werden beide "aufgetaut" und Chagal fordert die Herren auf, ihm zu den Zimmern zu folgen "BITTE, MEINE HERREN!". Er lobt noch das "hochmoderne Badezimmer", stößt dessen Tür auf...und zum allgemeinem Entsetzten sitzt Sarah in der Badewanne.

 Nachdem Sarah in ihr Zimmer geflüchtet ist, vernagelt Chagal mit dem Lied "EINE SCHÖNE TOCHTER IST EIN SEGEN", die Verbindungstür zwischen Bad und Sarahs Zimmer.

Und schon geht die Träumerei der zwei jungen Verliebten los. Während im Wirtshaus selbst einiges abgeht, da Chagal mal wieder zu Magda ins Bett hüpfen will, schwärmen Alfred und Sarah, das sie so eine/ hübsche/n junge/n Frau/Mann noch "NIE GESEHEN" haben.

Nun hat der Graf seinen ersten großen Auftritt. Durchs Publikum nähert er sich der Bühne und singt "GOTT IST TOT".

Am nächsten Morgen ist der Spuck der vergangen Nacht vergessen und es wird draußen im Freien mit einem fröhlichen Lied "ALLES IST HELL" der täglichen Arbeit nachgegangen. Bis Koukol auftaucht und mal wieder Kerzen haben möchte.

Gerade als dieser wieder verschwindet tritt der Professor vor die Tür, und als er keine Antwort auf die Frage bekommt, wer den der Bucklige gewesen sei, macht er mit "WAHRHEIT" allen klar, das er keine Ruhe gibt, bis er alles ergründet hat.

Alfred und Sarah treffen sich im Badezimmer wieder, in dem Sarah verbotener Weiße gerne baden möchte...beide singen sich "DU BIST WIRKLICH SEHR NETT" zu. Alfred überlaßt Sarah seine gefüllte Badewanne und gerade als Sarah sich darin genüßlich räkelt kommt durchs Dachfenster der Graf herein und spricht die "EINLADUNG ZUM BALL" aus.

In der Nacht legt Koukol die roten Stifel, welche Sarah zum Ball anziehen soll, vors Wirtshaus. Dort begegnen sich Sarah und Alfred erneut und sie fangen an von der Liebe und Freiheit zu schwärmen "DRAUßEN IST FREIHEIT".

Mit einem Vorwand lockt Sarah Alfred wieder ins Haus und träumt vom kommenden Ball, auf dem sie mit dem Grafen tantzen wird. In der "DIE ROTEN STIEFEL" Tanzzene sieht sie sich über die Bühne wirbeln. Anschließend plagt sie Gewissensbisse, ob sie zum Schloß gehen soll, sie sucht Rat und Trost in einem "GEBET".

Danach läuft sie Richtung Schloß. Chagal, der sie zurück holen will wird kurze Zeit später von Bauern in der Wirtsstube getragen...ausgesaugt. In ihrer "TRAUER UM CHAGAL" verläßt Rebecca die Bühne. Selbst jetzt möchte sie nicht sehen, das ihr Mann zu einem Vampir werden wird.

In der Nacht schleicht sich Magda an den Leichnahm heran und bemerkt: "TOT ZU SEIN IST KOMSICH". Natürlich wird sie sogleich von Chagal gebissen, was vom Professor und seinem Assistenten nicht lange unbemerkt bleibt.

Chagal führt die beiden dann "DURCH DIE WILDNIS ZUM SCHLOß". "VOR DEM SCHLOß" begegnen die zwei Vampirjäger dann dem Grafen und seinen Sohn Herbert. Der Graf lädt die zwei ein, im Schloß zu bleiben. Das Portal fällt zu.....und der Vorhang senkt sich

Der zweite Akt beginnt mit Sarah im Ahnensaal des Schlosses.

In "TOTALE FINSERNIS" besingt sie ihre verwirrenden Gefühle zum Grafen. In der Zwischenzeit liegen der Professor und Alfred in ihrem Bett und schlafen. Alfred hat einen ziemlich wirren und beängstigende Alptraum, in dem er und Sarah den Vampiren zum Opfer fällt.

Bei "CARPE NOCTEM - FÜHL DIE NACHT" tanzen die Vamps um das Bett herum. Nach dieser Nacht werden die Vampirjäger von der Sonne und Koukol, der das Frühstück bringt, geweckt.

Beide schöpfen neue Hoffnung und sind der Meinung dies ist "EIN PERFEKTER TAG"... an dem man tut, was nur Helden gelingen mag... also machen sie sich auf die Suche nach den Särgen des Grafen und seinem Sohn. Der Versuch die beiden zu pfählen muß abgebrochen werden, da der Professor an einem Steg in der Luft hängen bleibt und Alfred es einfach nicht übers Herz bringt, mit dem Hammer zu zuschlagen.

In der Gruft befinden sich nicht nur die Särge des Grafens und seinen Sohn, sondern auch der Holzssarg von Chagal und Magda, die nun völlig von ihm angezogen ist und rausfindet "GEIL ZU SEIN, iST KOMISCH".

Danach entdecken die Beiden die Bücherei und der Prof. ist gleich hin und weg von den "BÜCHER ! BÜCHER!". Wärend Abronsius in der Bücherei verschwindet, hört Alfred die liebliche Stimme von Sarah und findet sie schließlich in der Badewanne im Schloß. Doch Sarah denkt garnicht daran mit zukommen. Sie möchte lieber auf dem Ball mit dem Grafen tantzen.

Alfred macht sich  selbst Mut und singt, das er alles tun würde, für seine große Liebe, "FÜR SARAH".

Da taucht wieder der Professor auf und als Antwort auf Alfreds fragen, weißt er darauf hin, das alle Antworten in einem Buch zu finden sein: "NOCH MEHR BÜCHER".

Und tatsächlich, Alfred findet den Ratgeber für Verliebte in dem Tips gegeben werden, was man tun soll "WENN LIEBE IN DIR IST". Erneut hört Alfred das singen von "Sarah" doch als er ins Badezimmer kommt, sitzt da der Sohn des Grafen, der Alfred nun unverhohlen anmacht. Im letzten Moment bevor dieser zubeißen kann, schiebt Alfred ihm ein Buch zwischen die Zähne und kann flüchten. Doch in seiner Panik rennt Alfred im Kreis und landet schließlich erneut vor Herbert. Der nun endlich seine Chance nutzen will. Im letzten Moment taucht der Professor auf, der das gerangel der Beiden etwas fehldeutet und nun seinen Asistenten ebenfalls für Schwul hält.

Wieder in Gruft begegnen die zwei erneut dem Grafen, der ihnen klar macht, das Alfreds Seele nun ihm gehört. Außerdem wirft er dem erfahrenen Vampirjäger "SIE IRREN PROFESSOR" vor.!

Von einem erhöhten Stieg aus, müssen Abronsius und sein Assistent dann zusehen, wie sich unter ihnen ein Friedhof mit Gräben auftut, aus denen nun die Ahnen / Vampire herausklettern und von ihrem Leben in "EWIGKEIT" singen.

Als die Horde Vampire verschwunden ist, erscheint wieder der Graf auf dem Friedhoft, der nun seinerseit von dem traurigen, unendlichen Kreis der Ewigkeit und seiner "UNSTILLBAREN GIER" nach Glück singt.

Die Vampirjäger ziehen weiter und kommen schließlich zum Ballsaal. Dort schlagen sie 2 Vampire k.o., stehlen ihre Kleider und können so unbemerkt auf dem Ball mittanzen "TANZSAAL - TOTALE FINSTERNIS". Als Sarah jedoch vom Grafen gebissen wird, fällt Alfred in Ohnmacht. Professor Abronsius macht beiden Mut, nach einer Blutransfusion sei Sarah wieder in Ordnung. Doch da werden die Vampirjäger entdeckt - im Gegensatz zu den Vampiren sieht man ihr Spiegelbild.

Nach 2 Anläufen gelingt die Flucht der drei aus dem Schloß, dicht gefolgt von Koukol "DURCH DIE WILDNIS". Leider hat der weniger Glück und fällt den Wölfen zum Opfer.

Alles scheint gut, die 3 Geflüchteten machen eine Pause zum verschnaufen und der Professor schreibt seinen Sieg über die Vampire in sein Notizbuch.

Dabei entgeht ihm, das Sarah sich nun vollständig in einen Vampir verwandelt hat und sich nun über Alfred hermacht, die beiden singen nochmal ihr Lied von der Freiheit "DRAUßEN IST FREIHEIT".

Alfred, als Vampir möchte sich nun seinerseits gerne über den Professor hermachen... und so kommt es, wie es kommen muß, anstelle die Welt vor Vampiren zu retten, verhalf Professor Abronsius dabei, daß sich die Blutsauger über die ganze Welt verteilen konnten. Die Vampire feiern ihrren Triumpf mit dem "TANZ DER VAMPIRE".

Image Hosted by ImageShack.us

Anfahrtsweg: wie komme ich in die Gruft?

In der Neuen Flora waren wir bisher nur einmal (zu Titanic Zeiten), deshalb könnten wir Euch hier keinen exakten Anfahrtsweg bieten.

Am besten und wirklich unkompliziert zu erreichen ist die Flora mit der Straßenbahn. Die Haltestelle "Stresemanstraße" ist genau neben dem Theater und nur wenige Fahrminuten vom Hauptbahnhof entfernt!

 

( Dies ist noch der Anfahrtsweg nach Stuttgart:

Mit dem Auto: Autobahn A 8 bis zur Abfahrt Stuttgart-Degerloch, dann in Richtung Stuttgart Zentrum, und auf der B 27 bis zum SI Erlebnis Centum Stuttgart! Es hört sich viel komplizierter an! Aber es ist alles gut ausgeschildert! Aber der Ausfahrt Stuttgart-Degerloch müßt Ihr eigentlich nur immer dem Logo vom SI Centrum folgen! Und das Tanz der Vampire Plakat lacht Euch schon von weitem entgegen!

Mit Zug/Bahn: Vom Stuttgarter Hauptbahnhof aus müßt Ihr eine Stadtbahn nehmen! Die Stadtbahnlinie U3 bis zur Haltestelle Salzäcker

Mit Bus:Die Busline 74 oder 75 bis zur Haltestelle Landhaus oder die Busline 77,809, 826/827 bis zur Haltestelle Sternhäule )

Image Hosted by ImageShack.us

Adresse: wie kommt mein Brief in die Gruft?

Musical "Tanz der Vampire" -  Neue Flora  Stresemannstr. 163  -   22769 Hamburg

(Hier noch die Adresse von Stuttgart: Musical "Tanz der Vampire"    -   Apollo Theater - Plieningerstr. 102       - D-70567 Stuttgart )

 

Image Hosted by ImageShack.us

Bestellhotline: wie bekomme ich die Eintrittskarte zum Schloß des Grafen?

     Telefon: 01805 4444

Die Hotline ist JEDEN Tag von 8.00 Uhr bis 20.00 Uhr besetzt!.

 

Hier könnt Ihr Karten für ALLE STAGE HOLDING  Musicals buchen (nicht nur Tanz der Vampire). Die gebuchten Karten werden dann entweder zu Euch geschickt oder Ihr könnt sie direkt an der Theaterkasse abholen . Bezahlen kann man per Kreditkarte oder Einzugsermächtigung!

Image Hosted by ImageShack.us

Internet

www.tanz-der-vampire.de

Alle  Infos zu TdV gibt es dort! Auch zur neuen "Stage Holding"... was mit Gutscheinen passiert... wie man Karten bestellen kann..... was sich an den Vergünstigungen geändert hat.....

oder unter www.kartenkaufen.de

oder unter www.stageholding.de

oder unte www.musical.de

Image Hosted by ImageShack.us

Sitzplätze und Preise (inklusive unserer Geheimtips in Sachen Sitzplatz)

Da wir bisher nur einmal in der neuen Flora waren, und dort auch nicht TdV sondern Titanic sahen, können wir Euch keine 100%ige Auskunft geben.

Wichtig ist, das bei der neuen Flora die Sitzreihen sehr steil ansteigen, das heißt man hat immer einen guten Blick, da selbst ein 2-Meter-Mann vor einem so tief sitzt, das man problemlos darüber hinweg sehen kann.

Da Reihe Nr. 1 sehr weit unten anfängt, ist es ratsam sichTickets ab Reihe 4,5,6... zu sichern, von da aus hat man einen waagrechten Blick auf die Bühne.

Die Preise bewegen sich von ca. 19 bis 91 Euro...wobei es noch Ermäßigungen etc. gibt.

Einen genauen Saalplan und Preisliste findet ihr unter www.stageholding.de

(Dies traf noch für Stuttgart zu: Sitzplätze gibt es in der Preislage von 29 Euro bis 105 Euro. Das kommt auf die Preisklasse und die Tage an, an denen ihr gehen wollt. Am billigsten sind Dienstag, Mittwoch, Donnerstag Shows (Montags ist Spielfrei), am teuersten ist die Samstagabend Show. Es gibt 5 Preiskategorien. Außerdem sind die Plätze aufgeteilt in PARKETT (links und rechts) und RANG 1 und RANG 2. Eigentlich gibt es keine richtig schlechten Plätze bei TdV. Sehen und hören tut man überall und alle Plätze haben ihr vor und nachteile. Wir können nur aus unseren persönlichen Eindrücken berichten, aber jeder empfindet es ja anders! Also, wir saßen bisher einmal im RANG und haben uns geschworen NIE WIEDER dort zu sitzen. Gut, es ist ganz toll bei den Tanzszenen um das gesamte Bühnenbild zu sehen. Und von oben herab wirkt vieles nochmal ganz anders als von unten...trotzdem. Bei uns kam oben einfach nicht die richtige Stimmung auf....man hatte das Gefühl "weit weg" zu sein. Es war eine Erfahrung wert, aber wir werden es wohl nicht mehr machen. Dafür lieben wir das PARKETT. Wer in Reihe 10 sitzt, hat das Glück, das der Gang direkt vorbei läuft. Und da Sarah, Alfred und Co, öfter mal durchs Publikum entschwinden haben die Plätze in Reihe 10 ihren ganz besonderen Reiz. Ebenfalls ihren Reiz haben Plätze ganz außen (links oder rechts), da bei dem Song "VOR DEM SCHLOß" Vampire an den Eckpfeilern postiert sind, die von dort aus singen...deshalb heißen diese Vampire auch VIPs (Vampire Im Publikum). Sehen tut man trotzdem so gut wie alles, auch wenn man ganz außen sitzt. Die Sichteinschränkung ist minimal, und gerade für jemand, der das Stück schon mal gesehen hat, sind diese Plätze absolut lohnenswert. Unser GEHEIMTIP (aber bitte nehmt uns jetzt nicht alle Plätze weg :-)). Das ist REIHE 1 oder 2, rechts oder links, PLATZ 2,3,4...(der 1. Platz wird nicht verkauft). Diese Plätze liegen in der Preiskategorie 3 und 4. Sind also fast die billigsten und werden so gut wie nie "freiwillig" von der Hotline verkauft. Es heißt die Sichteinschränkung sei erheblich... wir haben es ausprobiert! Also...ab jetzt findet ihr uns da wohl häufiger! 1. sind die Plätze echt viel billiger als andere, 2. sitzt man da in der ersten Reihe, 3. sind die Einschränkungen wirklich nicht so enorm!. Gut, für jemand der die Show garnicht kennt, vielleicht....aber selbst dann, ist es gut zu verkraften! Außerdem hat man ganz neue Einblicke! Wie sehen die Säulen von hinten aus? Wo trägt Sarah ihr Mikro in der Badewanneszene? Wie kommt der Graf aufs Dach?....lauter so Kleinigkeiten gibt es zum entdecken. Wir sitzen ab jetzt lieber für wenig Geld in der 1. Reihe, als für viel Geld in der 10. Die Plätze eignen sich auch hervorragend zum Fotografieren oder um in der Pause schnell aufs Klo zu kommen. Naja, und das man die Paucke vom Orchestergraben direkt vor der Nase hat, verleiht einem eher noch einen zusätzlichen Kick...äh..BUMM meinen wir natürlich! Also, wenn man Euch wieder Plätze im 2. Rang in der letzten Reihe andrehen will, weil angeblich nichts mehr frei ist, dann fragt doch mal nach der 1. Reihe ganz außen! Wie gesagt, ist das unsere Meinung! Andere werden von diesem Platz eventuell enttäuscht sein (wegen den Tanzszenen oder so..) aber das muß jeder selbst rausfinden! )

 

Image Hosted by ImageShack.us

Darsteller, Autogramme und Stagedoor: wo und wie treffe ich die Vamps persönlich?

Autogrammkarten/Steckbriefe:

Jeder Hauptrolle hat ihre eigene Autogrammkarte, das Ensembel hat Ensembelautogrammkarten. Wenn ihr gerne A-Karten hättet, dann schreibt doch einfach Eurem Lieblingsdarsteller einen Brief! Ebenso kann man seinem Darsteller einen Steckbrief zum Ausfüllen schicken (achtet aber auf die Sprache des Darstellers....manche tun sich mit Deutsch noch ziemlich schwer). Wenn Ihr Euren Darsteller anschreibt, legt immer einen frankierten Rückumschlag mit Eurer Adresse bei!  Und habt etwas Gedult! Bisher haben uns ALLE Darsteller geantwortet! Manche brauchen dazu nur etwas länger...was bei dem Job ja verständlich ist!. Schreiben tut ihr an die Adresse vom Theater (siehe oben), schreibt einfach zusätzlich den Namen des Darstellers auf den Umschlag und ab geht die Post!

Image Hosted by ImageShack.us

Stagedoor:

eine andere Möglichkeit mit Darstellern in Kontakt zu kommen ist die Stagedoor/Bühneneingang (SD). Oft warten Fans davor um die Darsteller vor oder nach der Show um ein Foto oder Autogramm zu fragen. Nach der Show kommen viele Darsteller relativ schnell heraus (das Abschminken dauert oft nur 10 Minuten), vor der Show muß man schon fast 2 Stunden früher dort sein, um Darsteller zu erwischen. Manchen Darstellern ist es liebe Vor andern lieber Nach der Show angesprochen zu werden...das ist total unterschiedlich. Bitte akzeptiert aber auch, wenn einer mal kein Foto machen lassen möchte oder keine Zeit hat ein Autogramm zu geben. Teilweise sind noch Proben vor den Shows etc. Trotzdem freuen sich die allermeisten wenn sie von Fans angesprochen werden! Traut Euch ruhig, es ist nicht schwer und bisher hat uns noch keiner gebissen :-). So, nun wollt ihr vielleicht noch wissen, wo die Stagedoor ist...

Wenn Ihr vor dem Theatereingang steht, lauft ihr rechts am Gebäude entlang... da kommt ein Supermarkt...geht immer weiter am Gebäude lang bis ihr zu einer Hofeinfahrt kommt. Diese kann mit einem Gittertor verschlossen sein, allerdings ist ein kleines Durchgangsgitter immer offen. Lauft einfach den Weg weiter... auf der linken Seite ist nochmal so etwas wie eine kleine Einfahrt, laßt diese links liegen und geht weiter. Da kommt auf der linken Seite eine kleine Mauer und hinter dieser Mauer ist die Stagedoor. Also auf der linken Seite. Gegenüber von der Stagedoor ist ein Fahrradständer (überdacht) und ein kleines Grünstückchen mit  Bank und Wiese.

 

(Und so kam man an die Stagedoor in Stuttgart: Wenn ihr mit der U-Bahn kommt habt ihr es leicht! Da steigt ihr aus und geht Richtung SI Eingang, der Weg gabelt sich dann, ihr geht nach RECHTS am Gebäude entlang (Glasfenster), dann kommt irgendwann (nach 100 Metern) eine kleine Brücke, die über einen Graben zu einer Glastür führt....DAS ist die Stagedoor. Für Fans die vom Haupteingang / Kassen kommen geht der Weg so: Zwischen Kassen und Treppen (wo es zum Theater hoch geht) geht ein Weg am TDV Gemälde vorbei, durch eine Glastür. Wenn ihr da durchgegagen seit, seht ihr links Tische und Gaststätten, gerade aus geht es zu den Klos und nach links führt ein Flur an einer Botique, am Stella Shop etc. entlang Richtung Schwabenquellen. Wenn ihr diesen Flur folgt, kommt ihr bald an eine "Kreuzung". Gerade aus geht es zu den Schwabenquellen, rechts geht es durch eine Drehtür nach draußen zu den Taxis, und links nen kleinen Flur zu den U-Bahnen. Ihr geht also Links, an einem Taschengeschäft vorbei, durch die Drehtür. Dann seit ihr im Freien. Ihr geht den Weg gerade aus, bis ihr zu den Treppen kommt wo es zur U-Bahn runter geht. Ihr geht nicht die Treppen runter, sondern richtet Euch nach Links, da führt der Weg den Berg runter. Wenn ihr Euch also nach links gedreht habt, dann seht ihr schon die "Brücke" die zur Stagedoor führt. Sprich, ihr geht immer der Nase nach, an den Glasfenstern entlang, bis zur Brücke. )

Image Hosted by ImageShack.us

CD's auf denen die Vampire singen

Ob diese Liste nun vollständig ist, bezweiflen wir, aber es sind alle CD's die wir besitzen (auf denen Lieder von TdV zu hören sind).

Titel Anzahl & Titel der Lieder Cast / Sänger/in Jahr sonstiges
Die Gesamtaufnahme 2 CD's mit insgesamt 27 Liedern Vereinigte Bühnen Wien, Premierencast (Aris Sas, Steve Barton, Cornelia Zenz, Gernot Kranner, James Sbano, Anne Welte, Nik, Eva Maria Marold, Torsten Flach & Ensemble 1998 .
Die Höhepunkte der Welt Uraufführung 1 CD mit 21 Liedern Vereinigte Bühnen Wien, Premierencast(Aris Sas, Steve Barton, Gernot Kranner, Cornelia Zenz, James Sbano, Anne Wlete, Nik, Eva Maria Marold, Torsten Flach & Ensemble 1998 .
Stella Musical Highlights (Original Stella Künstler Präsentieren die Musicalhits) Von TdV sind 2 Lieder auf dieser CD " Totale Finsternis" und "Draußen ist Freiheit" Gesungen werden sie von Marjan Shakie Pätzoldt, Kevin Tarte und Martin Berger 2001

Außerdem sind auf dieser CD noch Lieder von: Mozart, Starlight Express, Cats, Glöckner von Notre Dame, Fosse, Oh What a Night, Phantom der Oper, Schöne und das Biest.

Alles ist leicht, wenn der Tag mit Music begann Diese CD enthält das Lied "Totale Finsternis" gesungen von Vera Bolten und Kevin Tarte 1999 Das war eine Werbe-Stella CD auf der insgesamt nur 5 Lieder drauf sind. Außer TdV ist noch: Starlight Express, Glöckner von Notre Dame, Cats und das Phantom drauf.
Die schönsten Musicalmelodien (präsentiert von Meister Kaffee) Auch hier ist wieder "Totale Finsternis" zu hören Mit Vera Bolten und Kevin Tarte 2000 Dies war eine Werbe CD, die an einem Päckchen Kaffe hing.  Es sind insgesamt nur 5 Lieder drauf. Aus Phantom, Schöne und das Biest, Starlight Express, Cats und TdV
Millenium Musicak Highlights (original Stella Künstler präsentieren die Hits aus dem Jahrhundert der Musicals)

Es sind zwei Lieder von TdV drauf. "Draußen ist Freiheit" und "Totale Finsternis"

Gesungen wird von Martin Berger, Kevin Tarte und Vera Bolten 1999 Außer von TdV sind auf dieser CD noch Lieder von Phantom der Oper, Die Schöne und das Biest, Starlight Express, Cats, Jesus Christ Superstar, Glöckner von Notre Dame, Das Phantom der oper goes Rock,

Image Hosted by ImageShack.us

"Bücher!!! , 100 000 Bücher!"

Auf der vorherigen Seite (Starlight Lexikon) findet ihr eine komplette Tabelle mit Musical-Büchern, welche wir besitzen und deren Beschreibungen, Infos etc. Also, wenn Euch das interessiert, dann drückt auf den Pfeil und ihr kommt auf die Starlight-Lexikon Seite:

 

Sonstiges wissenswertes über die Vampire: - Backstageführung ! - Castwechsel ! - Brezeln in Kreuzform & blutroter Sekt ! - TdV Fan Club und die Vorteile ! - Fans in Kostümen -

Image Hosted by ImageShack.us

(FOLGENDES TRAF NOCH AUF STUTTGART ZU, WIE ES NUN IN HAMBURG WIRD; WEISS ICH NOCH NICHT!

Brezeln und Sekt, Tischreservierung:  für alle die noch nicht dort waren. Im Foyer gibt es Brezeln in Kreuzform zu kaufen (und auch wenn sie irre teuer sind....sie sind total lecker)...außerdem gibt es noch Blutorangensekt.... roter Sekt in TdV Gläsern... das sollte man sich mal gönnen. Überall im Foyer stehen kleine runde Tische rum, so einen Tisch kann man sich Reservieren. Man bestellt sich die Getränke vor und kann dann in der Pause einfach zu seinem Tisch gehen. Dort warten die Getänke schon auf einen...na dan PROST!

Fan Club:  TdV hat 2 (oder noch mehr Fan Clubs). Mit dem FC von Wolfgang Kempf haben wir selbst leider nicht so tolle Erfahrungen gemacht. Der Fan Club von Jeanette Zachwieja hingegen ist wirklich in Ordnung, für den Clubbeitrag bekommt man FC Ausgaben, kann Fotos nachbestellen etc. . http://www.tanzdervampire-fanclub.de.vu/ 

Castwechsel:   natürlich gehen auch unterm Jahr immer mal wieder Darsteller von TdV weg, aber der große Castwechsel findet im März (meist am 30.) statt. Die meisten Darsteller verlassen dann nach 1 oder 2 Jahren die Show. Solche Castwechsel sind immer was besonders...für die meisten etwas trauriges. In die letzten Show(s) der Darsteller werden meist winzige Gags eingebaut, die manchmal versteckt, manchmal aber auch unübersehbar sind. So traurig ein Castwechsel auch ist, wenn ein Lieblingsdarsteller geht, sind wir doch immer der Meinung, das man ALLEN neuen eine Chance geben sollte....den so ein Wechsel kann auch possitive Veränderungen bringen!

Fans in Kostümen:  TdV ist das ideale Musical um verkleidet eine Show zu besuchen. Wir haben lange gebraucht, bis wir uns zu diesem Schritt getraut haben. Doch nun gehen wir fast nur noch als Vampire in die Show. Es ist einfach lustig und einzigartig. Man wird von Zuschauern meist possitiv angesprochen und...was uns verwundert hat...im seltensten Fall ist man allein verkleidet. Es sind oft mehrere andere Vampire unterwegs. Zu Beginn hatten wir Angst, ausgelacht zu werden und haben uns dann 2 Darstellern anvertraut...und siehe da, deren Antwort war durch weg herzlich. Sie finden es toll, das Fans sich solche Mühe geben und sich so intensiv auf eine Show vorbereiten. Klar gibt es immer wieder welche, die darüber Lachen, aber die meisten Darsteller empfinden es als freudig, wenn Fans so kommen, da dies auch die Stimmung im Publikum einheitzen kann. Also, traut Euch ruhig und geht kostümiert in die Show. Fotos von uns in Kostüm, oder woher ihr Kostüme und Zähne bekommt, findet ihr auf dieser Hompage im Menü unter "selbstgemachte TdV Kostüme". )

Image Hosted by ImageShack.us

Ansonten schaut mal in unsere Linkliste, da stehen noch viele weitere Hps mit Infos zu TdV. Wobei es auch hier vorkommen kann, das einige Seiten noch nicht aktuallisiert und auf TdV Hamburg eingerichtet sind

 

 

Gratis Homepage erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!